Download PDF by Isabelle Egger Tresch: Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsum von Schweizer

By Isabelle Egger Tresch

ISBN-10: 3640511840

ISBN-13: 9783640511846

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, word: magna cum laude, UMIT inner most Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (Department for Human and monetary Sciences (Institut für Human- und Wirtschaftswissenschaften)), Sprache: Deutsch, summary: Der wöchentliche Alkohol- und Tabakkonsum sowie der mindestens einmalige Gebrauch von hashish sind unter Schweizer Jugendlichen weit verbreitet. Auf internationaler Ebene existieren grosse Unterschiede im jugendlichen Substanzkonsum, die theoretisch sowohl auf individuelle wie auch auf Umfeldfaktoren zurückgeführt werden. Die Schweiz weist als föderalistisches Land eine sehr vielfältige Struktur auf: Sie ist in 26 gesellschaftlich, kulturell, ökonomisch, ökologisch und politisch unterschiedliche Kantone geteilt. Die vorliegende Dissertation zielte auf einen Vergleich kantonaler Ausprägungen im Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsum von Jugendlichen. Sie suchte ausserdem believable Erklärungen für mögliche kantonale Substanzkonsumunterschiede.

Die Kantone Aargau, Bern, Freiburg, Jura, Tessin, Wallis und Zürich lieferten repräsentative Daten über den Substanzkonsum von eleven- bis 15-jährigen Jugendlichen aus drei Erhebungswellen 1998, 2002 und 2006. Diese Daten wurden im Rahmen der Gesamtschweizer „Health Behaviour in School-Aged Children“-Studie erhoben. Die 25'017 nach kantonalen Demographien gewichteten Fälle mündeten in die Sekundäranalyse der vorliegenden Arbeit ein.

Die Logit-Analysen ergaben signifikante generelle kantonale Unterschiede beim wöchentlichen Alkoholkonsum sowie bei der Cannabis-Lebenszeitprävalenz. Darüber hinaus existierten signifikante Interaktionen zwischen Kantonen und Erhebungszeitpunkten, sowohl bei der Cannabis-Lebenszeitprävalenz wie auch beim wöchentlichen Tabakkonsum. Die aggregierten Prävalenzen des jugendlichen Substanzkonsums wurden in linearen Regressionsanalysen mit Variablen der Kantone in Beziehung gebracht. Der hohe Bevölkerungsanteil mit geringer Bildung sowie der hohe Ausländeranteil erklärten die kantonale Varianz im wöchentlichen Alkoholkonsum sowie in der Cannabis-Lebenszeitprävalenz. Zudem schien die ländliche Umgebung bei den Jüngeren den Alkoholkonsum zu begünstigen. Bei den kantonalen Cannabis-Lebenszeitprävalenzen spielte hingegen die hohe Bevölkerungsdichte eine erklärende Rolle.

Der jugendliche Substanzkonsum variiert in Schweizer Kantonen signifikant. Diese Varianz ist u. a. an kantonale Gegebenheiten gebunden. Die Faktoren Bildung, Ausländeranteil und Bevölkerungsdichte fungieren als Erklärungsvariablen. In weiteren Analyseschritten könnten (sprach-)kulturelle Aspekte berücksichtigt werden.

Show description

Read or Download Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsum von Schweizer Jugendlichen: Eine Analyse kantonaler Unterschiede (German Edition) PDF

Similar health & family in german books

Download e-book for kindle: 108 ... Antwort von X (German Edition) by Kleiner Bär

Einzigartig versteht es der Autor uraltes Wissen in heilbringender artwork und Weise aufzuzeigen. Verborgene Mystik und Weisheit werden zum Nutzen für das tägliche Leben und Miteinander offenbart. Der Leser wird durch die Welt der Mythologie, des Schamanismus, der Opferriten, der Magie und des Okkultismus geführt.

Download e-book for kindle: Leben auf dem Menschen: Warum Billionen von Bakterien gut by Jörg Blech

***Der Klassiker über unsere kleinen Besiedler in einer aktualisierten und erweiterten Neuausgabe! ***Neunzig Prozent aller Zellen im Körper sind Bakterien und andere winzige Lebewesen – wir sind mehr Mikrobe als Mensch. Bestsellerautor Jörg Blech erklärt unterhaltsam und klug, wer so alles mit uns lebt, warum unsere Besiedler so wichtig für unsere Gesundheit sind und wie wir ihnen eine gute Heimat sein können.

Download e-book for iPad: Die Stimme der Stille (German Edition) by H.P. Blavatsky

Helena P. Blavatsky battle die Begründerin der modernen Esoterik. Ihre großen Werke "Die Geheimlehre" und "Isis Entschleiert" haben das 20. Jahrhundert entscheidend mitgeprägt. Doch ihr einflussreichstes Werk struggle das vom Umfang her kleinste - die "Stimme der Stille". Es enthält, auf wenigen Seiten zusammengefasst, die ewigen Grundgesetze des Geistigen Pfades.

Read e-book online Nähre deine Intuition: Mit den Ernährungstipps der Engel die PDF

Nahrung für die SeeleEine bewusste Ernährungsumstellung fördert nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch die spirituellen Fähigkeiten und die Selbstheilungskräfte. Die Erfolgsautorin Doreen advantage und der Naturheilkundler Robert Reeves veranschaulichen die faszinierenden Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung, dem Hormonsystem und den Chakras.

Additional info for Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsum von Schweizer Jugendlichen: Eine Analyse kantonaler Unterschiede (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Alkohol-, Tabak- und Cannabiskonsum von Schweizer Jugendlichen: Eine Analyse kantonaler Unterschiede (German Edition) by Isabelle Egger Tresch


by Jeff
4.5

Rated 4.00 of 5 – based on 28 votes